Domokos Logo rgb
Tierarztpraxis für Osteopathie & Ganzheitliche Heilkunst 
Diana Domokos 

Die Kinesiologie kennen viele Menschen aus der Humanmedizin. Dr. George Goodheart hat dazu in den 60 Jahren des 20. Jahrhundert den kinesiologischen Muskeltest entwickelt.

Man bedient sich des Energiemodells der Akupunktur, um mit dem bioenergetischen Testverfahren Auskunft über den Energiefluss im System bekommen. Somit lassen sich Organbelastungen, Blockaden, energetische Ungleichmäßigkeiten oder Störungen aufzuspüren. Der kinesiologische Test erhebt keine klinischen Befunde und stellt keine Diagnosen.

Es ist jedoch möglich, dass Organbelastungen oder Ungleichgewichte auf energetischer Ebene aufgespürt werden können, noch bevor sie klinisch in Erscheinung getreten sind.

Die Wings®-Tierkinesiologie ersetzt keine schulmedizinische Untersuchung und Diagnose, sieht sich als Ergänzung, um dem Patienten ganzheitliche Analyse-, Diagnose und Therapiemöglichkeiten zu ermöglichen. Für eine erfolgreiche Therapie ist die Mitarbeit von Patient UND Besitzer unabdingbare Voraussetzung.

Die Testverfahren werden direkt am Tier, am Menschen oder anhand einer biologischen Probe (Haare, Federn, Schuppen, Nägel, Blut-, Urin-, Kotprobe) durchgeführt.

 

Folgender Methoden und Techniken bedient sich die Wings®-Tierkinesiologie:

-          Ganzheitliche Systemanalyse über Muskeltest am Menschen als Surrogatperson (Mittlerperson) für das Tier

-          Regulation körperlicher und psychischer Dysbalancen über Resonanzpunkte (Akupunkturpunkte) auf den Meridianen

-          Regulation stressbedingter und psychischer Dysbalancen durch die Emotionale Stressablösung (ESA)

-          Einsatz biophysikalischer Testverfahren

-          Kinesiologische Sitzungen mit dem Tierhalter

-          Systemische Aufstellungen für das Tier

 

Wie bei allen ganzheitlichen Therapieformen, soll eine sanfte Umstimmung des biologischen Systems in Richtung Heilung bewirkt werden. Dabei kann es auch erst einmal zur Verschlimmerung der Symptome kommen. Gerade bei chronischen Krankheitszuständen ist zudem noch die Geduld des Besitzers gefragt, da sich die Therapie über einige Zeit erstrecken kann.

 

Sollten Sie an einer kinesiologischen Untersuchung und Therapie für Ihr Tier interessiert sein, scheuen Sie sich nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen.

 

Besucher (seit 2/2010)

Heute 47

Gestern 76

Woche 485

Gesamt 376820

Google Translator

German English French
Go to